Schutzengel

Schutzengel sind gerade groß in Mode. Doch was sind eigentlich Schutzengel? Die Antwort ist eigentlich recht einfach. Ein Schutzengel ist ein Engel, den Gott auserwählt hat, dass er einen bestimmten Menschen beschütze. Schon die Kirchenväter sagen, dass jeder Getaufte einen eigenen Schutzengel habe.

Biblisch finden wir den Schutzengel schon im Alten Testament. Her heißt es nämlich im Buch Exodus: "Ich werde einen Engel schicken, der dir vorausgeht. Er soll dich auf dem Weg schützen und dich an den Ort bringen, den ich bestimmt habe. Achte auf ihn und hör auf seine Stimme! Widersetz dich ihm nicht! Er würde es nicht ertragen, wenn ihr euch auflehnt; denn in ihm ist mein Name gegenwärtig."

Im Matthäusevangelium spricht Jesus: "Hütet euch davor, einen von diesen Kleinen zu verachten! Denn ich sage euch: Ihre Engel im Himmel sehen stets das Angesicht meines himmlischen Vaters."

Weitere Erwähnungen finden sich unter anderem in der Apostelgeschichte, doch kann man auch das Buch Tobit als den ausführlichen Bericht über die Begleitung eines Schutzengels betrachten.

Diese Schutzengel bringen zum Ausdruck, dass unsere sichtbare Welt eine unsichtbare Tiefendimension besitzt und dass jeder einzelne Mensch, auch und gerade die Kinder, vor Gott einen unendlichen Wert besitzt. Die Engel sind uns Helfer und Bürgen dafür, dass unsere Hoffnung und Sehnsucht nicht ins Leere gehen, dass uns der Himmel offensteht.

Tagesgebet:

Gott, in deiner Vorsehung sorgst du für alles, was du geschaffen hast. Sende uns deine heiligen Engel zu Hilfe, dass sie uns behüten auf allen unseren Wegen, und gib uns in der Gemeinschaft mit ihnen deine ewige Freude. Amen

(Autor: P. Damian Hungs OT)

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel